Startseite › BALDT › Mitgliedschaft
Mitgliedschaft

Die Mitgliedschaft in unserem Verband gliedert sich laut Statuten in

(1) Ordentliche Mitglieder - das sind solche, die sich voll an der Vereinsarbeit beteiligen.

(2) Ehrenmitglieder - das sind Personen, die hiezu wegen ihrer besonderen Leistungen auf dem Gebiet der Forschung zur Lese-Rechtschreibschwäche bzw. Legasthenie und / oder Dyskalkulie oder wegen besonderer Verdienste um den Verein und seine Zwecke ernannt werden.

Der Erwerb der Mitgliedschaft ist wie folgt festgelegt:

(1) Ordentliche Mitglieder des Vereins können alle physischen Personen werden, welche die vom Vorstand festgelegten Qualitätskriterien für eine Aufnahme erfüllen.

Ordentliche Mitglieder des Vereins können alle Personen werden, welche die Ausbildung zum/zur akademischen LRS-Therapeuten/in an der Universität Salzburg erfolgreich absolviert haben.

Ordentliche Mitglieder können alle Personen werden, die einen pädagogischen oder psychologischen Grundberuf oder gesetzlich geregelten Gesundheitsberuf und eine wissenschaftlich fundierte Zusatzausbildung im LRS- und/oder Dyskalkuliebereich abgeschlossen haben. Die Lehrinhalte der LRS-Ausbildung sollen sich an den Qualitätskriterien gemäß dem Uni-Lehrgang Salzburg orientieren.

Ordentliche Mitglieder können alle Personen werden, die eine durch den BVL zertifizierte Ausbildung zum Dyslexietherapeut/in ® erfolgreich abgeschlossen haben.

(2) Über die Aufnahme von ordentlichen Mitgliedern entscheidet endgültig der mehrheitliche Beschluss des Vorstands. Die Aufnahme kann ohne Angabe von Gründen verweigert werden.