Willkommen

beim Berufsverband Akademischer Legasthenie-Dyskalkulie-TherapeutInnen!

Nicht jedes Kind kann Lesen, Rechtschreiben oder Rechnen problemlos erlernen. Etwa 4–8 % unserer Schulkinder sind von einer Lese-Rechtschreibstörung betroffen, ebenso zeigt sich bei 3–8,4 % aller Schüler eine schwerwiegende Beeinträchtigung ihrer Rechenleistungen. Gezielte Hilfestellungen sind möglich und notwendig!

Der Berufsverband Akademischer Legasthenie-Dyskalkulie-TherapeutInnen sieht sich als kompetenter und verantwortungsbewusster Ansprechpartner für alle Betroffenen und deren Eltern sowie für Berufsgruppen, die mit dieser Problematik konfrontiert sind.

icon: Pfeil nach oben